Telefon: 06196 / 482898

Fax:     06196 / 9540444

Sprechzeiten:
Mo,Di 8:30-12 und 14-17 Uhr
Do 8:30-12 und 14-18 Uhr
Mi und Fr 8-12 Uhr

Atherosklerose kann die Hirngefäße betreffen und zu einem Schlaganfall führen. Mit Hilfe dieser Methode lassen sich mit speziellen modernen Ultraschallgeräten größere Gefäße innerhalb des Gehirns darstellen. Etwaige Verengungen der Gefäße können sichtbar gemacht und die Blutflussgeschwindigkeit gemessen werden. Geschallt wird mit einer geeigneten Sonde durch den Knochen. Diese Untersuchung ist nicht schmerzhaft und ungefährlich.  

 

Kontakt

Phone 06196 / 482898

email info@neurologie-eschborn.de

web www.neurologie-eschborn.de

Besucher

Besucher: Besucherzähler

© 2019 Neurologie Eschborn
Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top